Brokkolisalat mit Mandeln

Zutaten für 4 Personen:

2 Eigelb,
1 TL Dijonsenf,
TL mildes rotes Paprikapulver,
Salz, Zucker,
weißer Pfeffer aus der Mühle,
frisch geriebene Muskatnuss,
1/8 l Traubenkernöl,
2 EL Weißweinessig,
2 EL Créme fraîche,
2 EL Milch,
600 g Brokkoli,
150 g frische Champignons,
Saft von 1 Zitrone,
100 g grüne Oliven mit Paprika gefüllt,
10 Blätter frisches Basilikum,
20 g Butter,
100 g Mandelstifte.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

Für die Sauce die Eigelbe mit dem Senf und dem Paprikapulver verrühren, mit den Gewürzen abschmecken und das Öl mit dem Schneebesen nach und nach unterrühren. Den Essig, die Créme fraîche und die Milch dazurühren.

Die Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden, die Stiele schälen, die Enden entfernen und die Stiele in Scheiben schneiden. Die Röschen in zwei Liter kochendem Salzwasser drei Minuten blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Brokkolistiele zwei Minuten blanchieren und ebenfalls in Eiswasser abschrecken.

Die Champignons putzen, die Stielenden abschneiden. Die Pilze unter fließendem kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

Die Oliven halbieren, das Basilikum waschen und fein schneiden.

Die Brokkoliröschen und die Champignons, die Oliven und das frische Basilikum in die Sauce geben und unterheben.

Den Salat auf mittelgroßen Tellern anrichten. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Mandeln darin rösten und über den Salat streuen.