Mexikanischer Nudelsalat

Zutaten für 4 Personen:

240 g gekochte Eiernudeln,
1 Zwiebel,
100 g roher Schinken,
100 g Fleischwurst,
kleine Salatgurke,
2 Tomaten,
1 kleine Dose rote Bohnen,
1 Becher Sahne,
1 Becher Joghurt,
Tasse Tomatenketchup,
4 EL Obstessig,
2 EL mittelscharfer Senf,
1 TL Paprikapulver,
TL Currypulver,
Meersalz,
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
1 Prise Zucker,
einige Tropfen Tabasco,
1 Bund Schnittlauch,
Zitronenmelisse.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung:

Die gekochten Nudeln in eine Salatschüssel geben.

Die geschälte Zwiebel, den Schinken, die Fleischwurst und die halbe Salatgurke in kleine Streifen schneiden und zu den Eiernudeln geben.

Die Tomaten enthäuten, entkernen, den Stielansatz entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit den gut abgetropften Bohnen vorsichtig unter die übrigen Zutaten mischen.

Für die Sauce die Sahne, den Joghurt, das Tomatenketchup, den Obstessig und den Senf miteinander glattrühren, dann mit Paprika, Curry, Salz, Pfeffer, Zucker und Tabasco abschmecken.

Die Sauce unter den Salat heben und alles eine Zeitlang durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Die Schnittlauchröllchen und die Zitronenmelisse vor dem Servieren über den Salat streuen.