Nudel Zucchini Salat

Zutaten für 4 Personen:

250 g schmale Bandnudeln,
Meersalz,
250 g Zucchini,
2 Fleischtomaten,
1 mittelgroße Zwiebel,
1 Bund Basilikum,
4 EL Rotweinessig,
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
6 EL Olivenöl.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser in einem großen Topf bissfest garen. Abgießen, eiskalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Zucchini von Stielansatz befreien und auf einer Gemüsereibe grob raspeln.

Die Fleischtomaten heiß überbrühen, eiskalt abschrecken, die Haut abziehen, den Stielansatz entfernen und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Das Tomatenfruchtfleisch in feine Streifen schneiden.

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Das Basilikum abbrausen. Einige sehr schöne Blättchen zum Garnieren aufheben, die übrigen in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine große Schüssel füllen

Den Rotweinessig mit etwas Salz verrühren, bis es sich ganz aufgelöst hat. Pfeffer dazufügen und dann das Olivenöl in dünnem Strahl langsam dazufließen lassen. Dabei ständig mit dem Schneebesen schlagen, bis die Sauce cremig geworden ist.

Die Salatsauce über den Salat gießen, dann alles durchmischen und vor dem Servieren gleichmäßig mit den restlichen Basilikumblättchen bestreuen.