Spätzlesalat mit Schinken

Zutaten für 4 Personen:

250 g Spätzle,
Meersalz,
7 EL Öl,
5 EL Rotweinessig,
Bund Frühlingszwiebeln,
2 Fleischtomaten,
200 g gekochter Schinken in dickeren Scheiben,
1 Knoblauchzehe,
schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
1 Prise Paprikapulver (edelsüß).

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Zubereitung:

Sie Spätzle in Salzwasser in zehn Minuten bissfest kochen (1 EL Öl ins Kochwasser geben).

Die Spätzle in ein Sieb schütten, abschrecken und abtropfen lassen.

Die Spätzle mit dem Essig und dem restlichen Öl in eine Schüssel geben, mischen und 30 Minuten marinieren.

Nun die Frühlingszwiebeln putzen, in schmale Ringe schneiden und unter die Spätzle heben.

Die Tomaten überbrühen, die Haut abziehen, entkernen, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Den Schinken vom Fettrand befreien, klein würfeln und mit den Tomatenstreifen zu den Spätzle geben. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Alles gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.