Zucchinisalat mit Schafskäse

Zutaten für 4 Personen:

einige Zweige Thymian,
1 Bund Schnittlauch,
Bund Dill,
2 EL Tomatensaft,
1 TL Dijonsenf,
2 EL Weißweinessig,
Meersalz, Zucker,
grüner Pfeffer aus der Mühle,
5 EL Traubenkernöl,
1 EL Olivenöl,
200 g Fleischtomaten,
200 g grüne Paprikaschoten,
300 g Zucchini,
2 Frühlingszwiebeln,
10 Oliven,
150 g fester Schafskäse.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zubereitung:

Die Kräuter waschen und trockentupfen. Die Dillspitzen und die Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Alle Kräuter fein hacken.

Den Tomatensaft und den Senf in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen verrühren und mit Essig, Salz, Zucker und grünem Pfeffer abschmecken.

Das Öl mit dem Schneebesen kräftig unterrühren, damit sich die Sauce gut verbindet. Danach die Kräuter hineingeben und die Sauce nochmals abschmecken.

Die Tomaten waschen, über Kreuz einritzen, etwa 10 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren und dann in kaltem Wasser abschrecken, Danach die Haut abziehen, achteln und entkernen, dabei den Steilansatz entfernen.

Die Paprikaschoten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Trennwände herausschneiden. Die Paprikaschoten waschen und in feine Streifen schneiden.

Zucchini waschen, Stiele entfernen in feine Streifen schneiden.

Die Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Oliven entkernen und vierteln.

Die Zucchinischeiben, die Tomatenachtel, die Paprikastreifen, die Olivenachtel und die Frühlingszwiebelringe in die Sauce geben und vorsichtig unterheben.

Den Salat in einer flachen Schüssel anrichten, den Schafskäse zerbröseln, über den Salat geben und mit Dillspitzen garnieren.